Qualifizierte Leistung und Beratung auch bei Ihrem Bauvorhaben

Neubau "Museum unter Tage" der Stiftung Situation Kunst in Bochum

Projektdaten

Von oben wird es vergleichsweise unscheinbar aussehen: Drei Kuben im Schlosspark Weitmar sind das Einzige, was auf das „Museum unter Tage“ hinweist. Aber sieben Meter unter der Erde erstreckt sich das Museum über fast 2000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Als ein weiterer Teil des Ensembles „Situation Kunst“ weckt der Neubau zwar Assoziationen zur Bergbaugeschichte des Ruhrgebiets. Der Grund für den tiefer gelegten Ausstellungsraum ist jedoch ein anderer: So bleibt der Park von Haus Weitmar, in dem das Museum steht, erhalten. „Ein architektonische Kunstwerk, das selbst Kunstwerke aufnehmen wird“, lobte Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz. Angepeilter Eröffnungstermin: 13. November diesen Jahres.


Bauzeit

04/2014 - 10/2015

Auftragsvolumen

300.000 €

Gewerk
Projektbilder


« zurück zu den Referenzen